Arenshausen

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz leicht eingeschränkt
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 100 m
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem k.A.
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Bernterode

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz leicht eingeschränkt
Zugang zum Bahnhofsgebäude barrierefrei
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 500 m
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem k.A.
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Beuren

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs innerorts
Beschaffenheit Vorplatz k.A.
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 150 m
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem k.A.
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Birkungen

Qualität der Barrierefreiheit gut
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz gut
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Bodenrode

Qualität der Barrierefreiheit gutstark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz k.A.
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem k.A.
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Hausen (Eichsfeld)

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs ausserhalb
Beschaffenheit Vorplatz k.A.
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe Rampe vorhanden
Wegeleitsystem k.A.
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Heilbad Heiligenstadt

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg kein stufenfreier Einstieg bei RE-Zügen Göttingen-Glauchau/Zwickau und Halle-Kassel; Aufzüge bis vsl. Ende September 2012 außer Betrieb
Lage des Bahnhofs innerorts
Beschaffenheit Vorplatz gut
Zugang zum Bahnhofsgebäude barrierefrei
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 150 m
Aufzug oder Rampe nicht vorhanden
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nur nach Voranmeldung

Nach oben

Leinefelde

Qualität der Barrierefreiheit leicht eingeschränkt
Zugeinstieg kein stufenfreier Einstieg bei RE-Zügen Göttingen-Glauchau/Zwickau und Halle-Kassel
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz gut
Zugang zum Bahnhofsgebäude barrierefrei
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 100 m
Aufzug oder Rampe Aufzug vorhanden
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Niederorschel

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz gut
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 400 m
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem k.A.
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Silberhausen

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs ausserhalb
Beschaffenheit Vorplatz gut
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 50 m
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem k.A.
Blindenleitsystem k.A.
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Uder

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz leicht eingeschränkt
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem k.A.
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Wingerode

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz k.A.
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 250 m
Aufzug oder Rampe Rampe vorhanden
Wegeleitsystem k.A.
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben