Ballstädt (Gotha)

Qualität der Barrierefreiheit leicht eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs ausserhalb
Beschaffenheit Vorplatz leicht eingeschränkt
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe Rampe vorhanden
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Bufleben

Qualität der Barrierefreiheit gut
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs ausserhalb
Beschaffenheit Vorplatz gut
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Dachwig

Qualität der Barrierefreiheit gut
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs ausserhalb
Beschaffenheit Vorplatz gut
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Döllstädt

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz leicht eingeschränkt
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem k.A.
Blindenleitsystem k.A.
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Friedrichroda

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs innerorts
Beschaffenheit Vorplatz leicht eingeschränkt
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem k.A.
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Fröttstädt

Qualität der Barrierefreiheit leicht eingeschränkt
Zugeinstieg stufenfreier Einstieg nur bei RB-Zügen Fröttstädt-Friedrichroda
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz gut
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Gotha

Qualität der Barrierefreiheit gut
Zugeinstieg stufenfreier Einstieg nur bei EB-Zügen
Lage des Bahnhofs innerorts
Beschaffenheit Vorplatz k.A.
Zugang zum Bahnhofsgebäude barrierefrei
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 100 m
Aufzug oder Rampe Aufzug vorhanden
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nur nach Voranmeldung

Nach oben

Gotha Ost

Qualität der Barrierefreiheit gut
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz leicht eingeschränkt
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 200 m
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Gräfentonna

Qualität der Barrierefreiheit gut
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs innerorts
Beschaffenheit Vorplatz gut
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 50 m
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Hörselgau

Qualität der Barrierefreiheit gut
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz k.A.
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 200 m
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Mechterstädt

Qualität der Barrierefreiheit leicht eingeschränkt
Zugeinstieg kein Zug mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz leicht eingeschränkt
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe Rampe vorhanden
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Neudietendorf

Qualität der Barrierefreiheit leidcht eingeschränkt
Zugeinstieg stufenfreier Einstieg nur am Gleis 1 bei EB- und STB-Zügen und teilweise bei Zügen der DB
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz leicht eingeschränkt
Zugang zum Bahnhofsgebäude barrierefrei
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 150 m
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Reinhardsbrunn-Friedrichroda

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg, große Lücke zwischen Bahnsteig und Fahrzeug
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz stark eingeschränkt
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe Rampe vorhanden
Wegeleitsystem k.A.
Blindenleitsystem k.A.
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe k.A.

Nach oben

Seebergen

Qualität der Barrierefreiheit stark einegschränkt
Zugeinstieg kein Zug mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz k.A.
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 150 m
Aufzug oder Rampe Rampe vorhanden
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Waltershausen

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs innerorts
Beschaffenheit Vorplatz leicht eingeschränkt
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 50 m
Aufzug oder Rampe Rampe vorhanden
Wegeleitsystem k.A.
Blindenleitsystem k.A.
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Waltershausen-Schnepfenthal

Qualität der Barrierefreiheit stark eingeschränkt
Zugeinstieg alle Züge mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz k.A.
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln 100 m
Aufzug oder Rampe k.A.
Wegeleitsystem k.A.
Blindenleitsystem k.A.
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben

Wandersleben

Qualität der Barrierefreiheit leicht eingeschränkt
Zugeinstieg kein Zug mit stufenfreiem Einstieg
Lage des Bahnhofs Randlage
Beschaffenheit Vorplatz k.A.
Zugang zum Bahnhofsgebäude k.A.
Zugang zu anderen Nahverkehrsmitteln k.A.
Aufzug oder Rampe Rampe vorhanden
Wegeleitsystem vorhanden
Blindenleitsystem vorhanden
Rollstuhl-WC k.A.
Mobilitätshilfe nein

Nach oben